Herzlich willkommen!

Salondampfer Hansa

Das Restaurantschiff

Am Fischkai
DE-27572 Bremerhaven
Telefon +49 (0)471 49801
Fax +49 (0)471 8005934

salondampfer-hansa@bbumbh.de
http://www.salondampfer-hansa.de


Genuss in stilvollem Ambiente! Salongastronomie der Dampferepoche der 20er Jahre. Kommen Sie an Bord und genießen Sie die Atmosphäre unserer Salons.

Online-Karte       

Zusatzinformationen für: Mobilitätsbehinderung Hörbehinderung Lernschwierigkeit


Service
Pflegebetten vorhanden? Anzahl 0
Gibt es in ihrer Einrichtung Hilfen für klein- und, oder großwüchsige Menschen nein
Anmerkungen, nähere Erläuterung bei Auswahl "Sonstige" in oberen Feldern
Anfahrt, Parkplatz
Hoebelstraße
Name der Haltestelle Hoebelstraße
Linien Nr. (ggf. sind hier mehrere Nummern einzutragen) 505, 506, NL
Kann zum kurzzeitigem Ein- und Aussteigen direkt vor dem Eingang vorgefahren werden nein
Hat die Einrichtung einen Parkplatz nein
Sind ausgewiesene Parkplätze für Menschen mit Behinderungen vorhanden ja
Anzahl 2
Maße 489 x 248 cm
Entfernung zum Haupteingang (Angabe in m) 200 m
Service
Ist die Einrichtung auch für größere Gästegruppen mit Rollstuhl und, oder Rollator geeignet nein
Pflegebetten vorhanden? Anzahl 0
Bahn, Bus, Schiff
Hoebelstraße
und Nr. der Linien (ggf. sind hier mehrere Nummer einzutragen) 505, 506, NL
Werden technische Hilfen zum Ein- und Ausstieg angeboten
Hält die Bushaltestelle Fahrplaninformationen vor ja, nur Fahrplan in Augenhöhe eines stehenden Erwachsenen
Aussagekräftige Bezeichnung des Bahnhofs, Bahnsteigs
Sind die Züge barrierefrei zugänglich
Sind die Bahnsteige barrierefrei zugänglich (Bitte ggf. Modul Rampe bzw.Aufzug ausfüllen)
Werden technische Hilfen zum Ein- und Ausstieg angeboten
Hält die Haltestelle Fahrplaninformationen vor
Aussagekräftige Bezeichnung, Name der Anlegestelle
Exakte Bezeichnung des Anlegers
und Nr. der Linien (ggf. sind hier mehrere Nummer einzutragen)
Werden technische Hilfen zum Ein- und Ausstieg angeboten
Hält die Anlegestelle Fahrplaninformationen vor
Eingang
Haupteingang
Art des Eingangs Haupteingang
Gibt es eine Rampe vor dem Eingang (wenn ja, bitte das Modul "Rampe" ausfüllen!) ja
Gibt es einen Klingelknopf nein
Tür
Eingang nach innen
Gibt es eine Schwelle an der Tür ja
Höhe der Schwelle (Angabe in cm) 12 cm
Gibt es Stufen vor der Tür (ggf. müssen die Module "Rampe" und, oder "Treppen" ausgefüllt werden!) ja
Lichte Durchgang der Tür (Breite x Höhe) 77 x 179 cm
In welche Richtung öffnet die Tür nach außen
Bewegungsfläche hinter der Tür (Breite x Tiefe) 182 x 80 cm
Anmerkung Die Tür ist sehr schwer.
Gastronomie
Salon Rickmers
Bewegungsfläche im Raum (Breite x Tiefe) 72 x 200 cm
Sind die Stühle, Bänke im Fußboden verankert nein
Höhe der Tische Unterkante (Angabe in cm) 63 cm
Höhe der Tische Oberkante (Angabe in cm) 75 cm
Können im Bedarfsfall Tische anders angeordnet (oder entfernt) werden, um Platz für Gäste mit Rollstuhl zu schaffen ja
Anmerkungen Auf dem Sonnendeck beträgt die Bewegungsfläche 130 x 300 cm und die geringste Durchgangsbreite 82 cm. Tische und Stühle sind nicht fest verankert und nicht unterfahrbar und haben eine Unterkante von 72 und eine Oberkante von 75 cm. Die Bewegungsfläche im Kapitän Petersen Salon beträgt 263 x 140 cm und die geringste Durchgangsbreite 86 cm. Unterkante der Tische 63 cm, Oberkante 75 cm. Höhe der Theke 87 cm, Bewegungsfläche vor der Theke 300 x 120 cm. Die Bewegungsfläche im Raum Admiral Brommy beträgt 300 x 51 cm und die geringste Druchgangsbreite 51 cm. Die Tische haben eine Unterkante von 75 cm und eine Oberkante von 80 cm und sind nicht unterfahrbar. Die Bewegungsfläche im Raum Kommodore Johnsen Salon beträgt 300 x 80 cm und die geringste Durchgangsbreite 70 cm. Die Tische haben eine Unterkante von 72 cm und eine Oberkante von 75,5 cm und sind nicht unterfahrbar. Die Theke hat eine Höhe von 123 cm. Die Bewegungsfläche davor beträgt 300 x 80 cm.
Tür
Tür zwischen Raum Rickmers und Raum Petersen
Gibt es eine Schwelle an der Tür ja
Höhe der Schwelle (Angabe in cm) 2 cm
Lichte Durchgang der Tür (Breite x Höhe) 90 x 195 cm
In welche Richtung öffnet die Tür nach außen
Bewegungsfläche vor der Tür (Breite x Tiefe) 122 x 191 cm
Bewegungsfläche hinter der Tür (Breite x Tiefe) 160 x 170 cm
Anmerkung Die Bewegungsfläche zwischen der Tür beträgt 129 x 180 cm. Die Tür ist im Sommer meist geöffnet.
Sanitärraum
Damen-WC
Gibt es eine Schwelle an der Tür ja
Höhe der Schwelle (Angabe in cm) 3 cm
Gibt es eine Rampe vor der Tür (wenn ja, bitte das Modul "Rampe" ausfüllen!) nein
Lichte Durchgangsbreite der Tür (Breite x Höhe) 69 x 190 cm
Wie wird die Tür geöffnet per Hand
In welche Richtung öffnet die Tür bzw. um was für eine Art der Tür handelt es sich nach außen
Ist an der Tür eine Zuziehstange o. ä. nein
Bewegungsfläche im Türbereich - vor der Tür (Breite x Tiefe) 103 x 104 cm
Bewegungsfläche im Türbereich - hinter der Tür (Breite x Höhe) 247 x 105 cm
Ist ein Alarmauslöser (Alarmknopf, Schnur) vorhanden, mit dem Hilfe gerufen werden kann nein
Ist der Bodenbelag rutschhemmend ja
Art des WCs. Wenn es mehrere WCs gibt, bitte die Behinderten-WCs ausmessen. Sonst das größte WC ausmessen, egal ob Damen oder Herren. Damen-WC
Platz vor dem WC (Breite x Tiefe) 54 cm
Haltegriffe vom WC links, nicht vorhanden
rechts, nicht vorhanden
Höhe des Toilettensitzes (Vom Fußboden bis einschließlich WC-Sitz ohne Deckel, Angabe in cm) 45 cm
Ist das Toilettenpapier vorne am Haltegriff befestigt nein
Ist die Toilettenspülung vorne am Haltegriff zu bedienen nein
Ist ein Toilettenaufsatz verfügbar nein
143 x 78 cm
Höhe des Handwaschbeckens (Oberkante vorne in cm) 90 cm
Ist das Handwaschbecken in einer Höhe von 67 cm barrierefrei unterfahrbar
Tiefe der Unterfahrbarkeit des Waschtisches in Höhe von 67 cm (Angabe in cm) 29 cm
Was für eine Armatur ist angebracht Lichtschranke
Bemerkung zur Armatur 110/37
Höhe der Duschwanne, -platz (Boden bis Oberkante, Angabe in cm, Wert 0 eintragen, wenn Dusche stufenlos befahrbar ist) 0
Breite der Duschwanne, -platz (Breite in cm) 0
Tiefe der Duschwanne, -platz (Tiefe in cm) 0
Ist ein Duschstuhl, Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf einer zur Verfügung gestellt werden nein
Sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden nein
Ist ein Thermostat vorhanden nein
Sind Haltegriffe zum Ein- und Aussteigen vorhanden nein
Bewegungsfläche vor der Badewanne (Breite in cm) 0
Bewegungsfläche vor der Badewanne (Tiefe in cm) 0
Ist ein Thermostat vorhanden nein
Treppe
Treppe nach unten zum WC
Welche Etagen sind über Treppen zu erreichen? Treppe nach unten zum WC
Wie viele Stufen, Schwellen hat die Treppe 12
Service
Ist die Einrichtung auch für größere Gästegruppen mit Rollstuhl und, oder Rollator geeignet nein
Gibt es in ihrer Einrichtung Hilfen für Menschen mit Gehschwierigkeiten nein
Pflegebetten vorhanden? Anzahl 0
Bahn, Bus, Schiff
Hoebelstraße
und Nr. der Linien (ggf. sind hier mehrere Nummer einzutragen) 505, 506, NL
Hat die Bushaltestelle eine Sitzgelegenheit ja
Werden technische Hilfen zum Ein- und Ausstieg angeboten
Hält die Bushaltestelle Fahrplaninformationen vor ja, nur Fahrplan in Augenhöhe eines stehenden Erwachsenen
Aussagekräftige Bezeichnung des Bahnhofs, Bahnsteigs
Sind die Züge barrierefrei zugänglich
Sind die Bahnsteige barrierefrei zugänglich (Bitte ggf. Modul Rampe bzw.Aufzug ausfüllen)
Werden technische Hilfen zum Ein- und Ausstieg angeboten
Sind Sitzgelegenheiten vorhanden nein
Aussagekräftige Bezeichnung, Name der Anlegestelle
Exakte Bezeichnung des Anlegers
und Nr. der Linien (ggf. sind hier mehrere Nummer einzutragen)
Sind am Anleger, Steg Sitzgelegenheiten vorhanden ja
Werden technische Hilfen zum Ein- und Ausstieg angeboten
Eingang
Haupteingang
Art des Eingangs Haupteingang
Gibt es eine Rampe vor dem Eingang (wenn ja, bitte das Modul "Rampe" ausfüllen!) ja
Gibt es einen Klingelknopf nein
Tür
Eingang nach innen
Gibt es eine Schwelle an der Tür ja
Höhe der Schwelle (Angabe in cm) 12 cm
Gibt es Stufen vor der Tür (ggf. müssen die Module "Rampe" und, oder "Treppen" ausgefüllt werden!) ja
Lichte Durchgang der Tür (Breite x Höhe) 77 x 179 cm
In welche Richtung öffnet die Tür nach außen
Bewegungsfläche hinter der Tür (Breite x Tiefe) 182 x 80 cm
Anmerkung Die Tür ist sehr schwer.
Gastronomie
Salon Rickmers
Bewegungsfläche im Raum (Breite x Tiefe) 72 x 200 cm
Sind die Stühle, Bänke im Fußboden verankert nein
Können im Bedarfsfall Tische anders angeordnet (oder entfernt) werden, um Platz für Gäste mit Rollstuhl zu schaffen ja
Anmerkungen Auf dem Sonnendeck beträgt die Bewegungsfläche 130 x 300 cm und die geringste Durchgangsbreite 82 cm. Tische und Stühle sind nicht fest verankert und nicht unterfahrbar und haben eine Unterkante von 72 und eine Oberkante von 75 cm. Die Bewegungsfläche im Kapitän Petersen Salon beträgt 263 x 140 cm und die geringste Durchgangsbreite 86 cm. Unterkante der Tische 63 cm, Oberkante 75 cm. Höhe der Theke 87 cm, Bewegungsfläche vor der Theke 300 x 120 cm. Die Bewegungsfläche im Raum Admiral Brommy beträgt 300 x 51 cm und die geringste Druchgangsbreite 51 cm. Die Tische haben eine Unterkante von 75 cm und eine Oberkante von 80 cm und sind nicht unterfahrbar. Die Bewegungsfläche im Raum Kommodore Johnsen Salon beträgt 300 x 80 cm und die geringste Durchgangsbreite 70 cm. Die Tische haben eine Unterkante von 72 cm und eine Oberkante von 75,5 cm und sind nicht unterfahrbar. Die Theke hat eine Höhe von 123 cm. Die Bewegungsfläche davor beträgt 300 x 80 cm.
Tür
Tür zwischen Raum Rickmers und Raum Petersen
Gibt es eine Schwelle an der Tür ja
Höhe der Schwelle (Angabe in cm) 2 cm
Lichte Durchgang der Tür (Breite x Höhe) 90 x 195 cm
In welche Richtung öffnet die Tür nach außen
Bewegungsfläche vor der Tür (Breite x Tiefe) 122 x 191 cm
Bewegungsfläche hinter der Tür (Breite x Tiefe) 160 x 170 cm
Anmerkung Die Bewegungsfläche zwischen der Tür beträgt 129 x 180 cm. Die Tür ist im Sommer meist geöffnet.
Sanitärraum
Damen-WC
Gibt es eine Schwelle an der Tür ja
Höhe der Schwelle (Angabe in cm) 3 cm
Gibt es eine Rampe vor der Tür (wenn ja, bitte das Modul "Rampe" ausfüllen!) nein
Lichte Durchgangsbreite der Tür (Breite x Höhe) 69 x 190 cm
Wie wird die Tür geöffnet per Hand
In welche Richtung öffnet die Tür bzw. um was für eine Art der Tür handelt es sich nach außen
Ist an der Tür eine Zuziehstange o. ä. nein
Bewegungsfläche im Türbereich - vor der Tür (Breite x Tiefe) 103 x 104 cm
Bewegungsfläche im Türbereich - hinter der Tür (Breite x Höhe) 247 x 105 cm
Ist ein Alarmauslöser (Alarmknopf, Schnur) vorhanden, mit dem Hilfe gerufen werden kann nein
Ist der Bodenbelag rutschhemmend ja
Art des WCs. Wenn es mehrere WCs gibt, bitte die Behinderten-WCs ausmessen. Sonst das größte WC ausmessen, egal ob Damen oder Herren. Damen-WC
Haltegriffe vom WC links, nicht vorhanden
rechts, nicht vorhanden
Höhe des Toilettensitzes (Vom Fußboden bis einschließlich WC-Sitz ohne Deckel, Angabe in cm) 45 cm
Ist ein Toilettenaufsatz verfügbar nein
Höhe des Armatur (Angabe in cm) 0
Ist ein Duschstuhl, Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf einer zur Verfügung gestellt werden nein
Sind Haltegriffe in der Dusche vorhanden nein
Ist ein Thermostat vorhanden nein
Lässt sich der Duschkopf in der Höhe verstellen nein
Ist eine Antirutschunterlage vorhanden nein
Sind Haltegriffe zum Ein- und Aussteigen vorhanden nein
Ist ein Thermostat vorhanden nein
Treppe
Treppe nach unten zum WC
Welche Etagen sind über Treppen zu erreichen? Treppe nach unten zum WC
Wie viele Stufen, Schwellen hat die Treppe 12
Ist die Treppe mit einem Handlauf versehen ja, duchgängig, aber nur rechts
Wenn ja, Höhe des Handlaufs vom Boden gemessen (Angabe in cm) 97 cm
Service
Dürfen Assistenzhunde (Blindenführhunde, Begleithunde) mitgebracht werden ja (überall im Haus erlaubt)
Bahn, Bus, Schiff
Hoebelstraße
und Nr. der Linien (ggf. sind hier mehrere Nummer einzutragen) 505, 506, NL
Hat die Bushaltestelle Leitstreifen als Bodenindikatoren ja
Hält die Bushaltestelle Fahrplaninformationen vor ja, nur Fahrplan in Augenhöhe eines stehenden Erwachsenen
Aussagekräftige Bezeichnung des Bahnhofs, Bahnsteigs
Haben die Bahnsteige Leitstreifen als Bodenindikatoren nein
Hält die Haltestelle Fahrplaninformationen vor
Aussagekräftige Bezeichnung, Name der Anlegestelle
Exakte Bezeichnung des Anlegers
und Nr. der Linien (ggf. sind hier mehrere Nummer einzutragen)
Hat die Anlegestelle Leitstreifen als Bodenindikatoren
Hält die Anlegestelle Fahrplaninformationen vor
Ist die Kante zum Wasser deutlich gekennzeichnet
Eingang
Haupteingang
Art des Eingangs Haupteingang
Gibt es eine Rampe vor dem Eingang (wenn ja, bitte das Modul "Rampe" ausfüllen!) ja
Gibt es einen Klingelknopf nein
Tür
Eingang nach innen
Gibt es eine Schwelle an der Tür ja
Höhe der Schwelle (Angabe in cm) 12 cm
Gibt es Stufen vor der Tür (ggf. müssen die Module "Rampe" und, oder "Treppen" ausgefüllt werden!) ja
Lichte Durchgangshöhe der Tür (Angabe in cm) 179 cm
In welche Richtung öffnet die Tür nach außen
Anmerkung Die Tür ist sehr schwer.
Gastronomie
Salon Rickmers
Dürfen Assistenzhunde mitgebracht werden
Speisekarte mit schnörkelloser und kontrastreicher Schrift
Anmerkungen Auf dem Sonnendeck beträgt die Bewegungsfläche 130 x 300 cm und die geringste Durchgangsbreite 82 cm. Tische und Stühle sind nicht fest verankert und nicht unterfahrbar und haben eine Unterkante von 72 und eine Oberkante von 75 cm. Die Bewegungsfläche im Kapitän Petersen Salon beträgt 263 x 140 cm und die geringste Durchgangsbreite 86 cm. Unterkante der Tische 63 cm, Oberkante 75 cm. Höhe der Theke 87 cm, Bewegungsfläche vor der Theke 300 x 120 cm. Die Bewegungsfläche im Raum Admiral Brommy beträgt 300 x 51 cm und die geringste Druchgangsbreite 51 cm. Die Tische haben eine Unterkante von 75 cm und eine Oberkante von 80 cm und sind nicht unterfahrbar. Die Bewegungsfläche im Raum Kommodore Johnsen Salon beträgt 300 x 80 cm und die geringste Durchgangsbreite 70 cm. Die Tische haben eine Unterkante von 72 cm und eine Oberkante von 75,5 cm und sind nicht unterfahrbar. Die Theke hat eine Höhe von 123 cm. Die Bewegungsfläche davor beträgt 300 x 80 cm.
Tür
Tür zwischen Raum Rickmers und Raum Petersen
Gibt es eine Schwelle an der Tür ja
Höhe der Schwelle (Angabe in cm) 2 cm
Lichte Durchgangshöhe der Tür (Angabe in cm) 195 cm
In welche Richtung öffnet die Tür nach außen
Anmerkung Die Bewegungsfläche zwischen der Tür beträgt 129 x 180 cm. Die Tür ist im Sommer meist geöffnet.
Sanitärraum
Damen-WC
Gibt es eine Schwelle an der Tür ja
Höhe der Schwelle (Angabe in cm) 3 cm
Gibt es eine Rampe vor der Tür (wenn ja, bitte das Modul "Rampe" ausfüllen!) nein
Lichte Durchgangsbreite der Tür (Breite x Höhe) 69 x 190 cm
Wie wird die Tür geöffnet per Hand
In welche Richtung öffnet die Tür bzw. um was für eine Art der Tür handelt es sich nach außen
Ist an der Tür eine Zuziehstange o. ä. nein
Ist ein Alarmauslöser (Alarmknopf, Schnur) vorhanden, mit dem Hilfe gerufen werden kann nein
Ist ein Thermostat vorhanden nein
Ist ein Thermostat vorhanden nein
Treppe
Treppe nach unten zum WC
Welche Etagen sind über Treppen zu erreichen? Treppe nach unten zum WC
Wie viele Stufen, Schwellen hat die Treppe 12
Ist die Treppe mit einem Handlauf versehen ja, duchgängig, aber nur rechts
Wenn ja, Höhe des Handlaufs vom Boden gemessen (Angabe in cm) 97 cm
Sind Treppenstufen durch Farbe oder Kontrast markiert nein, keine
Service
Gibt es in ihrer Einrichtung Hilfen für hörbehinderte Menschen nein
Bahn, Bus, Schiff
Hoebelstraße
und Nr. der Linien (ggf. sind hier mehrere Nummer einzutragen) 505, 506, NL
Aussagekräftige Bezeichnung des Bahnhofs, Bahnsteigs
Aussagekräftige Bezeichnung, Name der Anlegestelle
Exakte Bezeichnung des Anlegers
und Nr. der Linien (ggf. sind hier mehrere Nummer einzutragen)
Sanitärraum
Damen-WC
Ist ein Alarmauslöser (Alarmknopf, Schnur) vorhanden, mit dem Hilfe gerufen werden kann nein
Service
Verfügen Sie über Informationsmaterial für Menschen mit Lernschwierigkeiten, geistiger Behinderung sonstiges
Bahn, Bus, Schiff
Hoebelstraße
und Nr. der Linien (ggf. sind hier mehrere Nummer einzutragen) 505, 506, NL
Aussagekräftige Bezeichnung des Bahnhofs, Bahnsteigs
Hält die Haltestelle Fahrplaninformationen vor
Aussagekräftige Bezeichnung, Name der Anlegestelle
Exakte Bezeichnung des Anlegers
und Nr. der Linien (ggf. sind hier mehrere Nummer einzutragen)
Hält die Anlegestelle Fahrplaninformationen vor
Gastronomie
Salon Rickmers
Anmerkungen Auf dem Sonnendeck beträgt die Bewegungsfläche 130 x 300 cm und die geringste Durchgangsbreite 82 cm. Tische und Stühle sind nicht fest verankert und nicht unterfahrbar und haben eine Unterkante von 72 und eine Oberkante von 75 cm. Die Bewegungsfläche im Kapitän Petersen Salon beträgt 263 x 140 cm und die geringste Durchgangsbreite 86 cm. Unterkante der Tische 63 cm, Oberkante 75 cm. Höhe der Theke 87 cm, Bewegungsfläche vor der Theke 300 x 120 cm. Die Bewegungsfläche im Raum Admiral Brommy beträgt 300 x 51 cm und die geringste Druchgangsbreite 51 cm. Die Tische haben eine Unterkante von 75 cm und eine Oberkante von 80 cm und sind nicht unterfahrbar. Die Bewegungsfläche im Raum Kommodore Johnsen Salon beträgt 300 x 80 cm und die geringste Durchgangsbreite 70 cm. Die Tische haben eine Unterkante von 72 cm und eine Oberkante von 75,5 cm und sind nicht unterfahrbar. Die Theke hat eine Höhe von 123 cm. Die Bewegungsfläche davor beträgt 300 x 80 cm.
Tür
Tür zwischen Raum Rickmers und Raum Petersen
Anmerkung Die Bewegungsfläche zwischen der Tür beträgt 129 x 180 cm. Die Tür ist im Sommer meist geöffnet.
Sanitärraum
Damen-WC
Was für eine Armatur ist angebracht Lichtschranke
Bemerkung zur Armatur 110/37
Ist ein Thermostat vorhanden nein
Ist ein Thermostat vorhanden nein
Gastronomie
Salon Rickmers
Dürfen Assistenzhunde mitgebracht werden
Werden spezielle Gerichte angeboten, z. B: glutenfrei, laktosefrei, vegetarisch, vegan, diabetikergeeignet, koscher o. a. ja
Wenn ja, bitte nennen, erklären Auf Nachfrage können verschiedene Speisen zubereitet werden
Anmerkungen Auf dem Sonnendeck beträgt die Bewegungsfläche 130 x 300 cm und die geringste Durchgangsbreite 82 cm. Tische und Stühle sind nicht fest verankert und nicht unterfahrbar und haben eine Unterkante von 72 und eine Oberkante von 75 cm. Die Bewegungsfläche im Kapitän Petersen Salon beträgt 263 x 140 cm und die geringste Durchgangsbreite 86 cm. Unterkante der Tische 63 cm, Oberkante 75 cm. Höhe der Theke 87 cm, Bewegungsfläche vor der Theke 300 x 120 cm. Die Bewegungsfläche im Raum Admiral Brommy beträgt 300 x 51 cm und die geringste Druchgangsbreite 51 cm. Die Tische haben eine Unterkante von 75 cm und eine Oberkante von 80 cm und sind nicht unterfahrbar. Die Bewegungsfläche im Raum Kommodore Johnsen Salon beträgt 300 x 80 cm und die geringste Durchgangsbreite 70 cm. Die Tische haben eine Unterkante von 72 cm und eine Oberkante von 75,5 cm und sind nicht unterfahrbar. Die Theke hat eine Höhe von 123 cm. Die Bewegungsfläche davor beträgt 300 x 80 cm.
  • Rampe zum Schiff
  • Oberdeck
  • Treppen zum Innenraum
  • Salon Petersen
  • Treppen zum Unterdeck
  • WC